Go to content Go to navigation Go to search

07/16 Group T€MPORAR¥ PARADI$€

15.07.2016 01:00 by Ivonne Dippmann

T€MPORAR¥ PARADI$€
ART EDITIONS

Studio Rainbow Unicorn has collected its favorite pieces and showcases them in the T€MPORAR¥ PARADI$€ popup store. You will find art editions, limited music releases, unique design objects and collaborations of international labels. Summer is here – paradise now!

with Alona Rodeh, Aram Bartholl, Nadja Buttendorf, Ian Whittlesea, Andrea van Reimersdahl, Ivonne Dippmann, RUIN/Martin Eder, Cindy Sizer, Julian Zigerli, Recoltoir, Lunettes Selection, Tata Christiane, Bolo Publishing, u.v.a.m.

Rainbow Unicorn
Anklamerstr. 50
10115 Berlin

OPENING RECEPTION
21 July – 18 h

DURATION
21 July – 31 August

Opening Hours
Mo-Fr, 10-19 h
Sa 14-19 h

www.rainbow-unicorn.com



Glasses: Julian Zigerli in corp. with Lunettes Selection, Poster Edition: Anna Niedhardt, Bench: Studio Ivonne Dippmann

© Fotografie: Katrin Greiner


--Back to top--


07/16 Group xpon-art HH

14.07.2016 00:08 by Ivonne Dippmann

Ivonne Dippmann WV 2016 – 033

über[s]malen

14.07 — 21.08.2016
Opening
14. Juli — 20 h

xpon-art gallery
Repsoldst. 45
20097 Hamburg

Samstag bis Dienstags 18 – 21 Uhr

www.xpon-art.de

mit anna goldmund + arne lösekann, benjamin appelt, brigitta höppner, brigitte marzi, christina baumann, christina von grote, fahr & perelló farré, fernando de brito + peter heikenwälder, ivonne dippmann, katja staats, malwin faber, nandan ghiya, nataljusch, ralf-rainer odenwald, tobias becker




Ivonne Dippmann WV 2016 – 033
Am Kaiserkai, 305×532 cm, Acryl, Tusche, Gouache, Glanzlack auf Wand, Unikat, signiert

© Fotografie: Studio Ivonne Dippmann

21.08.2016 ::: FINISSAGE mit Brunch, von 11:00 – 16:00 Uhr

Danke: Arne Lösekann, Florian Huber, Miroslav Menschenkind, Stefan Dupke, Anne Simone Krüger


--Back to top--


07/16 Edition Rendevouz

22.06.2016 11:42 by Ivonne Dippmann

Ivonne Dippmann WV 2016 – 031, 032

RENDEVOUZ umfasst eine limitierte Edition handgefertigter Designobjekte produziert von Studio Ivonne Dippmann in Kooperation mit Justus Lippke, Juliwerk Berlin.

Jedes hier vorgestellte RENDEVOUZ ist ein Unikat, handgearbeitet aus einer Komibination von Eschenholz, Stahl und Edelstahl.

Die Sitzflächen beider Bänke sind aus jeweils 3 bzw. 4 individuell behandelteten Einzelteilen collagenhaft zusammengefügt. Zwischen den einzelnen Holzelementen wurde ein Abstand von 3 bis 5 mm beibehalten. Aufgrund der Mischtechnik in der Oberflächenbehandlung sind diese Objekte für den Innenbereich geeignet. Starkes Sonnenlicht und Witterung sollten vermieden werden.

Diese Edition kann in verschiedenen Maßen angefragt werden. Für ihr individuelles RENDEVOUZ kontaktieren Sie bitte Studio Ivonne Dippmann: info@ivonnedippmann.eu




Ivonne Dippmann WV 2016 – 031
Rendevouz Edt.- Nr. 01 | Holzbank mit angedeutete Rückenlehne aus geöltem Eschenholz, 50 mm Stärke, 124 cm Länge x 45 cm Höhe x 45 cm Tiefe, Acryl, Tusche, Sprühfarbe auf Holz klarlackversiegelt, Untergestell aus Stahl, Edelstahlkappen, Unikat, signiert





Ivonne Dippmann WV 2016 – 032
Rendevouz Edt.- Nr. 02 | Holzbank aus geöltem Eschenholz, 50 mm Stärke, 129 cm Länge x 45 cm Höhe x 45 cm Tiefe, Acryl, Tusche, Sprühfarbe auf Holz mit Klarlackversiegelung. Untergestell aus Stahl, Edelstahlkappen, Unikat, signiert

© Fotografie: Studio Ivonne Dippmann


--Back to top--


04/16 Group Rainbow Unicorn

22.04.2016 16:17 by Ivonne Dippmann

# 1 in the game

Exhibition
23. 4 – 15. 5.2016
Opening
22. April —19 h

Rainbow Unicorn
Anklamerstr. 50
10115 Berlin

www.rainbow-unicorn.com

with Ivonne Dippmann /ger, Stevie Dix /be, Alexander Glass /uk, Katrin Greiner /ger, Peter Lorenz /ger, Eden Mitsenmacher /uk, Patrick Fabian Pannetta /ger, Karolina Pietrzyk /pl, Alona Rodeh /isr

Ivonne Dippmann WV 2015 – 021
1 x Nackenausschnitt negativ gespiegelt, patiniert, Ø 20 cm, 1/4, aus einer Serie von 4 gelöteten Messingobjekten, Produktion in Kooperation mit Juliwerk Berlin, Zyklus Industrial 01_B 04 2015, Edition von 14 handgefertigten Unikaten (links)

Ivonne Dippmann WV 2015 – 022
1 x Nackenausschnitt negativ gespiegelt, 2-teilig, patiniert, gesamt Ø 20 cm, 2/4, aus einer Serie von 4 gelöteten Messingobjekten, Produktion in Kooperation mit Juliwerk Berlin, Zyklus Industrial 01_B 04 2015, Edition von 14 handgefertigten Unikaten (rechts)


© Fotografie: Katrin Greiner
Ausstellungsansicht Rainbow Unicorn


--Back to top--


04/16 Mural Mindspace B HH

08.04.2016 20:00 by Ivonne Dippmann

Ivonne Dippmann WV 2016 – 016, 017 / WV 2015 – 220

Studio Ivonne Dippmann for MINDSPACE Berlin

MINDSPACE
Friedrichstraße 68, 10117
Berlin, Germany

www.mindspace.me/magazine
www.mindspace.me

THE OUTSIDERS
Anyone who ever visited Mindspace, and walked through the lobby at our Ahad Ha’am or passed through the open space area at our Rothschild building couldn’t have missed the giant canvas paintings or the graffiti of the long-nosed people. Meet Ivonne Dippmann, the talented Berlin-based artist who made our Tel Aviv locations and our new buildings in Berlin and Hamburg so beautiful. We presented Ivonne with some questions, here is what she answered...

Written by Noga Grinberg





Ivonne Dippmann WV 2016 – 016
Saal 6, Reihe B, Sitz 5, Acryl, Tusche, Gouache auf Rehgipswand, Gesamt 1500×250 cm, Ivonne Dippmann, Open space area, 6th floor, Mindspace Berlin 2016 / Regal angeschnitten rechts von Juliwerk Berlin


Lobby Mindspace Berlin


Ivonne Dippmann WV 2015 – 220
Paul, Acryl, Tusche, Gouache auf Rehgipswand, Gesamt 280 × 200 cm, Ivonne Dippmann, Lobby Mindspace Berlin 2015


Studio Ivonne Dippmann for MINDSPACE Hamburg

MINDSPACE
Rödingsmarkt 9
20459 Hamburg






Ivonne Dippmann WV 2016 – 017
Ich war daheim, schade eigentlich. Acryl, Tusche, Gouache auf Steinwand, Gesamt 1500×250 cm, Ivonne Dippmann, Open space area, 3rd floor, Mindspace Hamburg 2016

Danke: Dari Schechter, Dan Zakai, Sarah Reifschneider, Moritz von Kummer, Elad Goldenberg, Danielle Alix, Lior Barzilai

© Fotografie: Ivonne Dippmann


--Back to top--


03/16 RD Slight Show

15.03.2016 22:58 by Ivonne Dippmann

Ivonne Dippmann WV 2016 – 018

Lunch + im Tiergarten spazieren

Eine performative Inszenierung von Reimersdahl Dippmann, im Rahmen der Ausstellung SLIGHT SHOW von AVR / Andrea van Reimersdahl und Karwath+Todisko in der Kunsthalle am Hamburger Platz.

KUNSTHALLE am Hamburger Platz
Gustav-Adolf-Str. 140 l 13086 Berlin

02.04. – 08.04.2016
Vernissage: 01.04.2016, 19.00 Uhr


Reimersdahl Dippmann WV Edt.- Nr. 001_TA B 2015 RD – WV Edt.- Nr. 112_TA B 2015 RD
Kleid Edt.- Nr. 21/112_TA B 2015 RD, Schnee Struktur weiss, vertikal gefaltet, oversize lang, Unikat gerahmt – Edition ESCAPES – Wear it! Frame it! Love it!, Reimersdahl Dippmann, Berlin 2016

Ivonne Dippmann WV 2016 – 018
Maske – Papierbahnen genietet, gestanzt, Sprühfarbe auf Papier, Anordnung variabel, Ivonne Dippmann, Unikat, Berlin 2016


RD Online Shop
reimersdahldippmann.tictail.com

Drapiert, in Schichten gestaffelt, gar uniformiert, schreitet eine Figur über einen Zeitraum von 60 Minuten durch den hier aufgezeigten Ausstellungsraum. Ähnlich einem Algorithmus, der mit dem Masstab der Zeit den Raum vermisst, verweilt die Figur an markierten Stationen der ihr aufgezeigten Strecke. Still, für alle, hält sie inne, regungslos. Im Verweilen ähnlich einer Statue, verwehrt sie dem Betrachter den Blick. In fast meditativer Gangart vollzieht sie mehrmals in rhythmischer Abfolge die Route, um sich so, im Gehen, versuchend den Weg zu ebnen.



© Fotografie: Ivonne Dippmann
Modell: Natia Bakhtadze


--Back to top--


02/16 Show MEHR IST MEHR CLB

09.02.2016 11:04 by Ivonne Dippmann

MEHR IST MEHR / MORE IS MORE
IVONNE DIPPMANN
18.02. – 20.03.2016

Vernissage: Am Donnerstag, dem 18. Februar 2016, um 19.00 Uhr
Der Abend wird eingeleitet durch Dr. Sven Sappelt

CLB BERLIN – AUFBAU HAUS
PRINZENSTRASSE 84.2
10969 BERLIN

Öffnungszeiten / Opening hours
Di-Sa 14.00 bis 18.00 Uhr i.d.R.
oder nach persönlicher Absprache

Tue-Sat 2 to 6 p.m. in general
or by appointment
www.CLB-BERLIN.de
www.fellows-friends.ghst.de

Ivonne Dippmann WV 2016 – 005
SIE WAREN ZU DRITT, EIN MÄDCHEN, EIN KNABE, UND KONNTEN DREISTIMMIG SINGEN. / THERE WERE THREE OF THEM, A GIRL, A BOY, AND THEY COULD SING IN THREE PARTS. Acryl, Tusche, Sprühfarbe, Gouache auf Kupferkarton, 100×80 cm, Ivonne Dippmann, Berlin 2016

Die Ausstellung »Mehr ist Mehr« und die Veranstaltungsreihe „in und um und um herum“ entstand in Kollaboration mit Studio Ivonne Dippmann, dem Projektraum CLB Berlin und der Unterstützung des Programms fellows & friends der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung. Die Veranstaltungsreihe „in und um und um herum“ bietet im Februar und März einen umfassenden Kontext für Veranstaltungen und Diskussionen zum Thema „Raum“.

Veranstaltungen und Termine: „in und um und um herum“
Text / Broschüre zur Ausstellung: SPEKULATIONEN ÜBER SEHEN UND SEIN von Susanne Prinz, Übersetzung: Michael Turnbull, Februar 2016, Berlin

KONTAKT@CLB-BERLIN.DE
Tel +49 (0)30 695 370 80





Ivonne Dippmann WV 2016 – 008 bis 015
WÄNDE I – VIII / WALLS I – VIII, I In winter the trails are not gritted here. II I liked her, that is the better word. III Leave me alone! I’m amused! IV Flowers, which I do not know. V Until the whiskey etched up the ribbons. VI Remnainder world. VII Attention! Roof avalanches! VIII In a complete peace of mind in the midst of ruins.

I Im Winter werden die Wege hier nicht gestreut. II Sie gefiel mir, das ist das bessere Wort. III Lass mich in Ruhe! Ich amüsiere mich! IV Blumen, die ich nicht kenne. V Bis sich der Whisky in die Bänder frass. VI Restposten Welt. VII Achtung! Dachlawinen! VIII In völliger Seelenruhe inmitten von Ruinen.

From a series of 8 works / Aus einer Serie von 8 Arbeiten (I – VIII), Acrylic, ink, spray paint, gouache on canvas / Acryl, Tusche, Sprühfarbe, Gouache auf Leinwand, Each / Je 6×140 x 290 cm & 2×200 x 290 cm, In total / Gesamt 480×290 cm & 760×290 cm, Ivonne Dippmann, Berlin 2016


Ivonne Dippmann WV 2016 – 008 bis 009
WÄNDE I – II / WALLS I – II

Ivonne Dippmann WV 2016 – 003 bis 004
REIZLEITUNG I & II – DEINE, MEINE, KEINE! / CONDUCTION I & II – YOURS, MINE, NONE! Knitting wool in various colours from VEB Polar Karl-Marx-Stadt, former GDR, 20 mm flat rolled steel with galvanised screw hooks / Strickwolle in verschiedenen Farben von VEB Polar Karl-Marx-Stadt, ehemals DDR, 20 mm Flachstahl mit verzinkten Schraubhaken, Diptych / Diptychon, Each / Je 105×215 cm, Ivonne Dippmann, Berlin 2016

Danke: Justus Lippke Juliwerk, Jens Piper, Daniela Mueller-Brunke, Flohr & Cie, Robert Strack, Susanne Prinz, Michael Turnbull, Sven Sappelt


--Back to top--


01/16 Group GLUE

01.02.2016 19:26 by Ivonne Dippmann

Ivonne Dippmann WV 2016 – 001bis 002

RE (A) LATIONS
Ivonne Dippmann & Torben Giehler
29.01. – 31.01.2016

Eingeladen von DAG (Dag Pryzbilla)
Teil 1 von 3 Ausstellungen mit zwei Künstlern im Dialog.

Glue @ M1
Maxstraße 1
13347 Berlin

Ivonne Dippmann WV 2016 – 001
Privat. Kein Zutritt!, Triptychon, Berlin 2016, Acryl, Gouache,Tusche, Sprühfarbe auf Papier, 260×80 cm (gerahmt), Unikat, Signiert, Glue Berlin Wedding


Konstruktion B 01 2016 I, Berlin 2016, Edition ReimersdahlDippmann, Flachstahl gebogen, verschraubt




Ivonne Dippmann WV 2016 – 002
Konstruktion B 01 2016 II, Korrekturen bitte an Jens, Berlin 2016, Flachstahl gebogen mit 30 verzinkten Silberhaken, Sprühfarbe auf geschwärzten Aluminiumstreifen, 60×120 x 30 cm, Glue Berlin Wedding

Ivonne Dippmann & Torben Giehler (rechts)


LOVE IT! WEAR IT! FRAME IT!
Aus der Edition ReimersdahlDippmann
available at reimersdahldippmann.tictail.com



--Back to top--


10/15 Show AIR GjfK

19.10.2015 19:38 by Ivonne Dippmann

AIR
IVONNE DIPPMANN
Zeichnung und Malerei
11.10. – 22.11.2015

Vernissage: Sonntag 11.10.2015 um 11 Uhr
Begrüßung: Karl Manfred Rennertz
Einführende Worte: Johannes Honeck, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden

GESELLSCHAFT DER FREUNDE JUNGER KUNST
Altes Dampfbad, Marktplatz 13, Baden-Baden
Di – Fr: 15 – 18 Uhr | Sa / So / Feiertage: 11 – 17 Uhr
www.gfjk.de

© Fotografie: Joerg Alexander Reichardt
Edition »Anfang November stand ich auf und ging fort. Deshalb auf Widersehn.«

Figur Ausrichtung S – O | Shirt 01_TA B C 2015, Polyester Färbung Verlauf rot zu blau, Beleg Bund Bezugsstoff figurativ schwarz weiss | 15 Farbbahnen Baumwolle Färbung Verlauf rot zu blau, genietet, verschraubt | Nacken Stola 01_TA 2014, goldenes Leder & Baumwolle, Färbung blau zu weiss, genietet, verschraubt, M
Ivonne Dippmann / Berlin 2015

Pressemitteilung 13.10.2015 / BNN Baden-Baden von Petra Kirsch
Text / Einführung zur Ausstellung: AIR. Zeichnung und Malerei von Johannes Honeck, Oktober 2015, Baden-Baden


Ivonne Dippmann WV 2015 – 218
Verflossener Zement in grau / beige, Triptychon, Berlin 2015, Acryl, Gouache, Tusche, Sprühfarbe auf Leinwand, 2,90×4,20 m, Foto: Michael Belogour, GfjK Baden-Baden



Ivonne Dippmann WV 2015 – 219
Konstruktion VEB B 10 2015 II, Flachstahl gebogen mit je 80 Silberhaken, Strickwolle in verschiedenen Farben, VEB POLAR Karl-Marx-Stadt, ehemals DDR (Familienbestand), 2 m x 5 m x 62 cm



Ivonne Dippmann WV 2015 – 187 bis 198
DENN IN UNSERER UNMITTELBAREN NÄHE WAR DIE WELT ABRUPT ZU ENDE, 8/12, Serie von 12 Collagen, Papier, Leder, Stoff, Messing, Textildruckfarbe auf Papier, je 34×26 cm

Ivonne Dippmann WV 2015 – 019
1 x Nackenausschnitt negativ gespiegelt, patiniert, Ø 20 cm, aus einer Serie von 6 gelöteten Messingobjekten, Produktion in Kooperation mit Juliwerk Berlin, Zyklus Industrial 01_B 04 2015, Edition von 14 handgefertigten Unikaten


Leonardo, Philadelphia 2014, Tusche, Marker auf paraffiniertem Papier, 27×17 cm


Ivonne Dippmann WV 2015 – 220 bis 231/269
NIKE Air – Zyklus 06 B 2015
, Acryl, Gouache, Tusche, Sprühfarbe auf Papier, aus einer Serie von 50 Zeichnungen
, je 100×70 cm



Autoportrait, Philadelphia, 2014, Tusche, Marker auf paraffiniertem Papier, 32×18 cm

Die Welt in zwei teilen, Mischtechnik auf Papier, Somerset county jail, Maine 2011, aus einer Serie von 9 Arbeiten, je 14×19 cm


--Back to top--


08/15 Saint Henri

20.08.2015 17:35 by Ivonne Dippmann

Ivonne Dippmann WV 2015 – 209 bis 216 / WV 2015 – 217

NIKE Air

Cycle 05_FRA 2015
Serie von 8 Arbeiten
Saint Henri 2015

Acrylic, spray paint on canvas

Je 120×120 cm
Gesamt 360×360 cm

Private collection Toulouse, France


À côté de moi I / Ivonne Dippmann FRA 2015, Association Saint Henri, France 2015, Edition von 15 Drucken, signiert / Fotografie: Jean-Pierre Lefèvre

Cycle Air I – VIII | Ivonne IX / Ivonne Dippmann FRA 2015, Association Saint Henri, France 2015 / Fotografie: Jean-Pierre Lefèvre

I La colline là-haute, la route là-bas, le terrain là-derrière et la rue devant. | II Tous les Dieux grecs, les montagnes russes et le réveil par téléphone. | III Le moi, le ça, ce qu’on sait et ce qu’on ne sait pas et tout ceux qui ont un jour demandé pourquoi. | IV La marée haute, les nouilles chinoises et l’odeur de l’herbe mouilée. | V L’arrogance, les grandes gueules, et la petit souris. Darwin et savoir nouer ses lacets tout seul. | VI Ceux qui ont pensé aux sous-titres, aux champignons, aux dents en or, aux ninjas et aux musées. | VII La boite a rythmes humaine, la peinture en bombe, le train et tout le reste. | VIII Les ecalièrs, les ascenseurs, les taxis et tous ceux qui arrivent à leurs fins.


Cycle Air I – VIII / Ivonne Dippmann FRA 2015, Association Saint Henri, France 2015 / Fotografie: Jean-Pierre Lefèvre



NIKE Air, Nr. IV/VIII, “La marée haute, les nouilles chinoises et l’odeur de l’herbe mouilée.”
NIKE Air, Nr. VIII/VIII, “Les ecalièrs, les ascenseurs, les taxis et tous ceux qui arrivent à leurs fins.”


Ivonne Dippmann WV 2015 – 217

Le diable et après Ivonne


Ivonne Dippmann WV 2015 – 217
Le diable et après Ivonne, Ivonne Dippmann FRA 2015, Double avec Wen’ Alae, Acrylic on canvas, 120×120 cm, Unikat, Signiert, Association Saint Henri, France 2015

Danke: Gerard Gayou


--Back to top--


Previous